IBA revisited
  • IBA Katalog

  • IBA Wohnbuch

  • IBA Impulse

  • Archiv

  • « | Home | »

    Bach in der Stadt

    Quelle: WAZ Castrop-Rauxel, 09.11.2009, Thomas Wrycza

    Die Emschergenossenschaft baut, doch anders als meist sonst verschwinden die Millionen nicht unsichtbar unter der Erde. Es wird „ein „Vorzeigeprojekt”, wie der Vorstandschef der Genossenschaft, Dr. Jochen Stemplewski, meint. „Ein Mammutprojekt” zudem, wie der Staatssekretär im NRW-Umweltministerium, Dr. Alexander Schink, findet. Und schließlich „ein Generationenprojekt”, wie Bürgermeister Johannes Beisenherz die angehende Großbaustelle an der Schulstraße einstuft: zwischen Bahnhof- und Moritzstraße – und das ist einmalig im Zuge des gesamten Emscher-Umbaus – holt die Emschergenossenschaft mit dem Teilstück des Deininghauser Bachs einen verrohrten und tief in der Erde vergrabenen Wasserlauf wieder ans Tageslicht. Ein attraktives Stadtgewässer soll hier entstehen.

    mehr

    Topics: Allgemein | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.